EAS Ausbildungskurse 2014

Motorenwartung (Conti, Lycoming)

Motorenwartung (Conti, Lycoming)
Kursleiter: Bruno Oberlin Bruno Oberlin
Kursort: Hangar oder Werkstatt auf einem Flugplatz
Durchführungsdatum: noch offen

Kursziel:
Der Teilnehmer kann 50h- und 100h-Kontrollen bei seinem Motor durchführen. Er hat ein vertieftes Verständnis für die Stärken und Schwächen seinen Motors.

Vorbereitung:
Bei diesem Kurs sollten sich die Teilnehmer anhand der Wartungsdokumente ihrer Motoren vorbereiten.

Tageskurs:
An einem praktischen Beispiel wird  die Motorenwartung demonstriert. Der erfahrene Kursleiter vermittelt dabei viel Hintergrundinformationen über die Stärken und Schwächen der Motoren und wie man damit umgeht.