UL Verbot, Bundesgricht rügt BAZL

UL Verbot, Bundesgricht rügt BAZL

Bundesgericht rügt rechtswidrige Praxis des BAZL
05. Dezember 2013

Das seit vielen Jahren bestehende faktische Verbot von Ultraleichtflugzeugen mit einer Tragflächenbelastung von 20 kg/m2 und mehr ist rechtswidrig. Dies hält das Bundesgericht in seinem Urteil vom 13. November fest.

Siehe auch Medienmitteilund des Aero-Club der Schweiz

PM QuikR